NRU auf der Zulieferermesse Z und INTEC in Leipzig

NRU auf der Zulieferermesse Z und INTEC in Leipzig

Die Zulieferermesse Z und die Messe INTEC haben begonnen und wir freuen uns auf weitere erfolgreiche drei Messetage in Leipzig. Im Vordergrund stehen die Themen: Additive Fertigung im Feingussprozess, kurze Lieferzeiten und flexible Fertigung. Die Kundenanforderungen steigen stetig und es ist eine Herausforderung als mittelständisches Unternehmen diesen gerecht zu werden und den Qualitätsansprüchen der Kunden zu 100% zu entsprechen. Umso mehr freut es uns, dass die Steigerung der Produktionskapazität und die Erhöhung der prozessnahen Qualitätssicherung in qualitativ höchst anspruchsvollen Produkten resultiert. Des Weiteren zeigt sich eine große Nachfrage nach Messemodellen aus Kunststoff, hergestellt im Vakuumgießverfahren, SLA und SLS 3D-Drucktechniken. Besuchen Sie uns auf der Z- Zulieferermesse in Halle 4 Stand […]

Neues Projekt

Neues Projekt

Entwicklung eines digitalen Produktionsprozesses für die wirtschaftliche Fertigung von Systemen zur konturnahen Kühlung; Entwicklung eines Gieß- und Entkernverfahrens für hybride, verlorene Gussformen Start eines Forschungsprojektes im Rahmen „Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)“ unter dem Träger der AiF mit den Partnern voxeljet AG, dem Fraunhofer Institut für Silicatforschung (ISC) und der Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei,- Composite- und Verarbeitungstechnik (IGCV): „Entwicklung eines digitalen Produktionsprozesses für die wirtschaftliche Fertigung von Systemen zur konturnahen Kühlung; Entwicklung eines Gieß- und Entkernverfahrens für hybride, verlorene Gussformen.“ Steigerung der Leistungsdichte – ist die Kühlung des Motors. Besonders wirksam sind wassergekühlte Systeme. Deren Wirksamkeit hängt dabei vom Wärmeübergang an das Kühlmedium ab. Hier sind eine große Oberfläche und die räumliche […]

Neues Projekt „Implementierung 3D Druck“ bei NRU

Neues Projekt „Implementierung 3D Druck“ bei NRU

Das Gesamtziel des Vorhabens ist es, im Bereich Rapid Prototyping von Metallbauteilen jedem Kunden für seinen individuellen Anwendungsfall eine am Puls der Zeit orientierte, bestmögliche Fertigungsvariante anbieten zu können. Diese orientiert sich beispielsweise an der geforderten Stückzahl, an der Komplexität der zu fertigenden Geometrie sowie an der geforderten Qualität für Oberfläche und Porenfreiheit sowie am Preis. Für einfach hinterschnittige Geometrien soll nach wie vor der Feinguss das favorisierte Fertigungsverfahren bleiben. Je nach Variante des Urmodells (Wachs oder PMMA) sind gegenüber dem 3D-Druck sehr gute bis gute Oberflächenqualitäten erzielbar, was insbesondere bei für die Nachbearbeitung schwer zugänglichen Flächen eine entscheidende Rolle spielt. Um in solchen Anwendungsfällen gegenüber dem 3D-Druck hinsichtlich Preis […]

13. Chemnitzer Firmenlauf

13. Chemnitzer Firmenlauf

Das TEAM der NRU GmbH startet beim 13. Chemnitzer Firmenlauf Als die ersten Läufer nach gut 14 Minuten die Ziellinie überquerten, waren hunderte Sportler noch gar nicht auf der 4,8 Kilometer langen Strecke durch das Zentrum: Der Start zum 13. Chemnitzer Firmenlauf zog sich am Mittwochabend über eine halbe Stunde hin. Der Grund: die große Teilnehmeranzahl. So auch das Mixed-Team der NRU GmbH, bestehend aus 6 Starten für die 4,8 km lange Strecke durch die Chemnitzer Innenstadt. Insgesamt rund 9000 Frauen und Männer aus rund 700 Unternehmen wollten sich die sportliche Netzwerkparty nicht entgehen lassen – Rekord. Mit einem eigens entworfenen Laufshirt und dem Aufdruck „RAPID Prototype“ als kleines Wortspiel […]

Zertifizierung nach ISO 9001:2015

Zertifizierung nach ISO 9001:2015

Vom 26. Juli bis zum 27. Juli wurde die NRU GmbH nach ISO 9001:2015 von der TÜV Süd Management Service GmbH erfolgreich zertifiziert. Hierbei wurden nicht nur alle Bereiche des Unternehmens geprüft und bewertet, sondern auch bestätigt, dass unser Unternehmen einem hohen Qualitätsstandard entspricht und diesen auch immer weiter steigert. Speziell auf die Besonderheiten der Null- und Kleinserienfertigung wurde dabei hingewiesen, da sich hier die Qualitätsanforderungen bezüglich der Kundenprojekte ständig erhöhen. Unser Ziel ist es, in allen Bereichen Fehler zu vermeiden und entdeckte Fehlerquellen konsequent und dauerhaft zu beseitigen und somit die Qualität ständig zu verbessern. Dadurch senken wir Fehlerkosten und erhöhen die Produktivität des Unternehmens. Um dies zu erreichen, […]

Rapid.Tech 2018 in Erfurt

Rapid.Tech 2018 in Erfurt

Vom 05. bis 07. Juni 2018 präsentierte sich die NRU GmbH auf der Rapid.Tech in Erfurt. Mit über 150 Ausstellern aus dem Bereich des Rapid Prototypings zeigt die Rapid.Tech viele aktuelle Trends und bildet eine ausgezeichnete Plattform zum aktiven Informationsaustausch zwischen Anwendern, Kunden und Entwicklern. Für die NRU GmbH bot sich damit eine hervorragende Möglichkeit das Produktportfolio im Bereich des Rapid Prototypings, beginnend mit dem 3D-Druck bis hin zum Aluminium- und Stahlfeinguss, vorzustellen. Wir bedanken uns bei den zahlreichen Besuchern, die am Messestand der NRU GmbH vorbeigeschaut haben und ziehen eine erfolgreiche Bilanz aus den drei Messetagen. Insbesondere freuen wir uns über die zahlreichen sehr guten Gespräche mit Kunden und […]

CastForge 2018 in Stuttgart

CastForge 2018 in Stuttgart

Die NRU GmbH konnte sich vom 5. Juni bis einschließlich zum 7. Juni auf der CastForge 2018 in Stuttgart präsentieren. Die CastForge ist eine Fachmesse für Guss- und Schmiedeteile und deren mechanische Bearbeitung. Bei ihrer Erstauflage konnten rund 130 nationale und internationale Aussteller den Entwicklern und Einkäufern aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der Fahrzeug- und Antriebstechnik, sowie auch der Pumpen-, Hydraulik oder Zulieferindustrie ihr Leistungsspektrum und ihre Produkte vorstellen. Mit unserem Messeteam waren wir auf dem Gemeinschaftsstand „Elsterberg GmbH“ vertreten und konnten insbesondere im Aluminium-, als auch im Stahlfeinguss mit unseren Kompetenzen überzeugen. Im Laufe der Messe konnten wir mit zahlreichen Besuchern und Interessenten viele konstruktive Gespräche führen und innovative […]

Besuch einer weißrussischen Wirtschaftsdelegation am Standort der NRU GmbH

Besuch einer weißrussischen Wirtschaftsdelegation am Standort der NRU GmbH

Im Rahmen eines Managerfortbildungsprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie konnte die NRU GmbH eine Gruppe von weißrussischen Managern im Standort empfangen. Unter dem Motto „Fit for partnership with Germany“ sollen Kooperationen mit kleinen und mittleren Unternehmen aus dem Ausland und mittelständigen deutschen Firmen entstehen. Bei einem Firmenrundgang konnte sowohl auf innovative Technologien, wie den 3D-Druck und die automatisierte Schalenherstellung, als auch die Lean-Produktion im Feinguss eingegangen werden. Dadurch konnte ein intensiver Austausch des gemeinsamen Geschäftsfeldes angeregt und ein Weg für zukünftige Zusammenarbeit geschaffen werden. Sowohl der einführende Vortrag über die NRU GmbH, als auch der Rundgang und die anschließende Diskussion stießen auf großes Interesse und es konnte für beide […]

Aktuelles Forschungsthema: Lean Management in der variantenreichen Prototypen- und Kleinserienfertigung

– Ein Ansatz zur Umgestaltung und effizienten Ausrichtung des bestehenden Produktionssystems im Gießereibereich der NRU GmbH. In kleinen und mittleren Unternehmen sind häufig keine schlanken und transparenten Produktionssysteme vorzufinden, Prozesse und Werte sind oft über die Zeit entstanden und gewachsen. Die NRU GmbH steht vor der Herausforderung, ihre Produktion auszubauen um den zukünftig wachsenden Anforderungen gerecht zu werden. Die bestehende Produktionshalle soll dabei effizient nach den Gesichtspunkten des Lean Managements und den Gestaltungsregeln der modernen Fabrikplanung gestaltet werden. Gegenstand der Arbeit ist es, den Lean Gedanken in Hinblick auf die variantenreiche Prototypen- bzw. Kleinserienproduktion zu untersuchen und im Unternehmen zu etablieren. Unter Beachtung dieser Prinzipien soll das Layout der Produktionshalle […]

12. Polnisch-Sächsisches Wirtschaftsforum 2017

Vor dem Hintergrund, dass Polen in den vergangenen Jahren wiederholt zu den dynamischsten Volkswirtschaften innerhalb der EU zählte, bietet Polen auch weiterhin vielversprechendes Kooperations- und Absatzpotential für sächsische Unternehmen. Neben dem intensiven Warenaustausch an Werkzeugmaschinen sowie Förder- und Antriebstechnik steigt derzeit insbesondere auch die Nachfrage polnischer Industrieunternehmen nach innovativen Werkstoffen sowie modernsten Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen. Das Polnisch-Sächsische Wirtschaftsforum wird durch das Marschallamt der Woiwodschaft Niederschlesien in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH durchgeführt und bringt in diesem Jahr erneut Vertreter beider Regionen zusammen. Die Teilnehmer konnten sich im Vortragsprogramm über aktuelle und geplante Projekte informieren, während des Business-Speed-Datings neue Kontakte knüpfen […]